Warum


Seminarplatzaufnahme vom Hexacopter

Das GIS-Camp dient dazu, sich in einer ungezwungenen Umgebung, unter dem Eindruck praktischer Arbeit, losgelöst vom üblichen Hochschulbetrieb mit dem Thema GIS zu befassen. Alle fachlichen Probleme werden durch die jeweiligen Gruppe diskutiert und eigenständig gelöst.

Die Gruppen haben für ihr Projekt die eigenständige Projektleitung und -verantwortung. Dabei besteht die Möglichkeit, sich fachübergreifend und hochschulübergreifend auszutauschen, “Geo-Gemeinschaft” zu erleben, Verbindungen zu knüpfen.




Joomla templates by a4joomla