Home

Hallo liebe GIS-Camper,

dieses Jahr findet das GIS-Camp zum 14. Male statt. In Dessau begrüßen vom 15.07. - 29.08.2017  wissenschaftliche Betreuer und der Campleiter zahlreiche Studierende aus nah und fern, dem In- und Ausland. Für das Salz in der Suppe sorgen einige Quereinsteiger aus Anwendungsdisziplinen von Geoinformationssystemen. Auch an anderer Stelle hat sich das GIS-Camp herumgesprochen. Allen Beitragenden, Mithelfenden sowie Unterstützenden und nicht zuletzt den Teilnehmern dafür ein herzliches Dankeschön.

Bereits weit über 350 Studierende haben in den vergangenen Jahren an dieser hochschul- und bundesland-übergreifenden Lehrveranstaltung teilgenommen.  Auch von anderen Hochschulen und Universitäten sind Teilnehmer herzlich willkommen.

Die Themen befassen sich auch in diesem Jahr mit unterschiedlichsten Anwendungsbereichen der Geoinformationen. Weiterhin können sich die Teilnehmer auf alltägliche Exkursionen und Aktivitäten in und außerhalb der Bauhausstadt Dessau-Roßlau freuen.

In diesem Jahr erhalten wir Unterstützung durch interne & externe Kräfte. Die Betreuer sind zumeist wissenschaftliche Mitarbeiter der Hochschule Anhalt und verfügen bereits über Teilnehmererfahrungen aus den vorherigen Camps.

Insbesondere sei aber auch die Unterstützung durch die Hochschule Anhalt mit dem Fachbereich Architektur, Facility Management und Geoinformation und der Wertschätzung des Camps durch Dekan, Prodekan sowie den Institutsdirektor des Instituts für Geoinformation und Vermessung Dessau genannt.


GISCamp14

Die Vorfreude auf ein erfolg- und lehrreiches GIS-Camp 2016 ist nach dem tollen Camp von 2015 schon sehr groß!

Joomla templates by a4joomla